Lieferbare Bücher l Presse l Impressum l Home



Altenberger Sagen & Legenden

Hrsg.: Dr. Norbert Orthen
Illustrationen: Wolfgang P. Klinkhammer

Format: 22 x 14 cm, 96 S., 10 hist. Abb., 27 Illustrationen, gebunden,
Düsseldorf: 2008
ISBN
978-3-935873-28-4
9,80 EUR



>>Cover-Download

>>bei amazon bestellen
>>bei buecher.de bestellen


Von Grafen und Mönchen, von Heiligen und Teufeln berichten die "Altenberger Sagen und Legenden". Mal unterhaltend, mal nachdenklich führen die Erzählungen durch die bewegte frühe Altenberger Geschichte und lassen das Leben im und um das ehemalige Kloster facettenreich lebendig werden.

Dem Leser liegt mit diesem kleinen Buch eine Sammlung von Texten vor, die in ihrer Konzentration auf den Ort Altenberg neu ist und die hofft, zum Verständnis des Ortes und seiner ganz besonderen Geschichte und Atmosphäre beizutragen.

Die Texte, die bislang oft nur schwer zugänglich waren, wurden hier bei weitestgehender Wahrung ihrer sprachlichen Ursprünglichkeit zusammengetragen und in Anlehnung an die reiche Tradition Altenberger Buchkunst mit "sprechenden" Initialen grafisch gestaltet.

Inhalt

Vorwort 5
Die Sage von Eberhard von Berg 7
Die Brüder von Berg 11
Im Kloster Altenberg (1276) 13
Die bergische Rose 19
Die heilige Eselei 21
Deus lo volt! Gott will es! 23
Die weiße Rose im Dom zu Altenberg 31
Die Rose von Altenberg 40
Die Lilien im Klostergarten 42
Die elftausend Jungfrauen zu Altenberg 43
Engelbert und sein Widersacher 47
Der heilige Waldhüter von Altenberg 54
Woldus 55
Der Exprior 57
Die Nachtigallen von Altenberg 59
Der Ave-Maria-Ritter 60
Der Teufel im Glas 61
Der Fluch von Altenberg 63
Der Wasserteufel 65
Die verräterischen Schuhe 67
Die Bienenkapelle 69
Das bunte Glas 71
Die Legende vom seligen Gezelinus 75
Gezelin, der fromme Einsiedler 78
Das St. Bernhardusfest zu Altenberg 85
Bernardi Ave! 89

Quellen 92
Abbildungsverzeichnis 94

Orthen, Norbert, Dr. phil.

geb. 1948 in Wissen/Sieg
Studium der Germanistik, Biologie und Pädagogik. Studiendirektor.
Beiträge in Fachpublikationen, Katalogen, Festschriften. Gibt seit 1998 die "Altenberger Blätter" heraus. Lebt seit 1964 in Odenthal.


Klinkhammer, Wolfgang P.

geb. 1944 in Olpe
Zunächst Tätigkeit in Glaskunstatelier bei Zürich. Gaststudium an der staatl. Kunstakademie in Rom und Studium in Köln. Kunsterzieher. Kinder- und Schulbuchillustrationen, Malerei und Fotografie. Lebt und arbeitet in Köln.


Lieferbare Bücher l Presse l Impressum l Home
© Gaasterland-Verlag 2004 - 2012